TSV Sasel Liga

Nächste Begegnung

TSV Sasel : TuS Dassendorf
Heimspiel
So Nov 26, 2017 @15:00 - 04:45PM
Alfred-Mager-Stadion, Saseler Parkweg 14, 22393 Hamburg

AKTUELLE MELDUNGEN

Der Tabellenführer kommt

Am Sonntag rechnen wir mit erhöhten
Zuschaueraufkommen.
Die Kasse ist ab 14 Uhr geöffnet


Der Tabellenführer kommt

Am Sonntag rechnen wir mit erhöhten
Zuschaueraufkommen.
Die Kasse ist ab 14 Uhr geöffnet


Der Tabellenführer kommt

Am Sonntag rechnen wir mit erhöhten
Zuschaueraufkommen.
Die Kasse ist ab 14 Uhr geöffnet


Der Tabellenführer kommt

Am Sonntag rechnen wir mit erhöhten
Zuschaueraufkommen.
Die Kasse ist ab 14 Uhr geöffnet


Der Tabellenführer kommt

Am Sonntag rechnen wir mit erhöhten
Zuschaueraufkommen.
Die Kasse ist ab 14 Uhr geöffnet


Der Tabellenführer kommt

Am Sonntag rechnen wir mit erhöhten
Zuschaueraufkommen.
Die Kasse ist ab 14 Uhr geöffnet


Der Tabellenführer kommt

Am Sonntag rechnen wir mit erhöhten
Zuschaueraufkommen.
Die Kasse ist ab 14 Uhr geöffnet


Der Tabellenführer kommt

Am Sonntag rechnen wir mit erhöhten
Zuschaueraufkommen.
Die Kasse ist ab 14 Uhr geöffnet


Letztes Ergebnis

17-11-2017 20:00
 
Süderelbe 0 : 4 TSV Sasel

29. Spieltag

TSV Sasel – VfL Lohbrügge 8:0 (6:0)

Sasel: Tuffour, Zinselmeyer, Reinke, Steddin, Adomat, Celikten (ab 58. Warlich), Behrends, Gerken, Lichy (ab 70. Lohfeldt), Büge (ab 61. Neumann-Schirmbeck), Zankl

Tore: 1:0 Zankl (21.), 2:0 Gerken (22.), 3:0 Behrends (24.), 4:0 Büge (39.), 5:0 Lichy (42.), 6:0 Gerken (44.), 7:0 Neumann-Schirmbeck (FE., 68.), 8:0 Lohfeldt (FE., 85.)

Andre Lohfeldt traf in seinen letzten Heimspiel für den TSV zum 8:0 Endstand

Erneut erledigten wir unsere Hausaufgaben mit Bravour. Wie schon in den Wochen zuvor, mussten wir gewinnen um aus eigener Kraft die Meisterschaft klar zu machen.

Von Beginn an ließen wir keinerlei Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel als Sieger beenden würde. Daniel Lichy (2., 15.), Jonny Gerken (6.), Yannis Büge (7.) und Nico Behrends (12., 18.) vergaben teilweise große Möglichkeiten zur schnellen und beruhigen Führung. Lohbrügge kam nach einem schön vorgetragenen Entlastungsangriff zu einem ersten Warnschuss, der aber am Tor vorbei ging (8.). So dauerte es bis zur 21. Minute ehe die Kugel erstmals im Netz zappelte. Tolga Celikten tickte den Ball zu Nico Zankl, der unnachahmlich in den Strafraum eindrang und herrlich in die lange Ecke vollendete. Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Sekunden später bediente, der sehr stark aufspielende, Yannis Büge den durchgestarteten Jonny Gerken. Jonny hatte wenig Mühe zu erhöhen (22.). Das wohl schönste Tor des Tages dann in der 24. Minute. Yannis öffnete das Feld mit einem traumhaften Seitenwechsel auf Tolga Celikten. Tolga passte direkt in die Mitte, wo der mitgelaufene Nico Behrends locker einschoss. Timo Adomat (drüber 31.) und Nico Behrends (vorbei 35.) verpassten eine deutlichere Führung. Die stellte sich aber noch vor der Pause ein. Eine tolle Kombination mündete in einer Flanke von Daniel Lichy, die Yannis Büge aus 5 Metern unter die Latte nagelte (39.). Drei Minuten später das 5:0. Jonny quer zu Daniel der sich die Chance aus 10 Metern nicht nehmen ließ (42.). Den Schlusspunkt einer prächtigen 1. Halbzeit setzte Jonny, der ein Zuspiel von Yannis traumhaft runterpflückte und aus acht Metern einschob (44.).

Die zweite Hälfte gestaltete sich deutlich ruhiger. Lohbrügge agierte defensiv konzentrierter und wir ließen die Präzision der ersten Hälfte ein wenig vermissen. In der 58. fast das 1:6, aber der Schuss eines Gastes ging knapp am langen Pfosten vorbei. Das nächste Highlight dann in Minute 67. Der eingewechselte Benedikt Neumann-Schirmbeck strebte alleine auf das Lohbrügger Tor zu. Über mehrere Meter wurde er massiv gehalten ehe der Schiedsrichter ein Einsehen hatte und auf Elfmeter entschied. BENE selbst ließ sich die Chance nicht nehmen und erhöhte vom Punkt auf 7:0. Der ebenfalls eingewechselte Dario Warlich hätte um ein Haar sein erstes Saisontor erzielt, doch relativ frei scheiterte er am Keeper (75.). André Lohfeldt war der letzte Treffer des Spiels vorbehalten. In seinem vorletzten Spiel für den TSV verwandelte er einen weiteren Foulelfmeter (Foul an Jonny) gewohnt sicher (85.).

Nach dem Spiel feierten die wieder 250 phantastischen Zuschauer die Mannschaft euphorisch. Nun gilt es nächstes Wochenende beim USC Paloma noch einmal alles raus zu hauen um die Meisterschaft klar zu machen.

 

 

Tabelle Saison 2017/2018

Mannschaft
Punkte
1 TuS Dassendorf 48
2 Niendorfer T.S.V 34
3 Victoria 1 33
4 F.C. Teutonia 05 32
5 TSV Sasel 28
6 Concordia 1 28
7 SV Rugenbergen 24
8 Süderelbe 24
9 Curslack 22
10 TuS Osdorf 21
11 Wedel 19
12 HSV BU 18
13 SC Condor I 17
14 TSV Buchholz 08 14
15 VfL Pinneberg 13
16 FC Türkiye 11
17 VW 04 10
18 HSV III 7

Vereinskontakt

 

TSV Sasel von 1925 e.V.
Saseler Parkweg 14
22393 Hamburg
Telefon 040/6011617
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet www.tsv-sasel.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der
Geschäftsstelle:
Mo-Fr 9.30-12.00 Uhr
Mo 19.00-21.00 Uhr
In den Ferien:
Mo+Do 9.30-12.00 Uhr
Mo 19.00-21.00 Uhr

Anfahrt

Google Maps (neue Seite)

Mitgliedschaft

Für eine Mitgliedschaft im TSV Sasel gibt es HIER weitere Informationen.