TSV Sasel Liga

Nächste Begegnung

TSV Sasel : SC Victoria
Heimspiel
So Okt 22, 2017 @15:00 - 04:45PM
Alfred–Mager–Stadion, Saseler Parkweg 14, 22393 Hamburg

AKTUELLE MELDUNGEN

9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


Letztes Ergebnis

15-10-2017 15:00
 
TSV Sasel 3 : 5 TuS Osdorf

10. Spieltag

TSV Sasel – Buchholz 08 4:1 (0:1)

Sasel: Tuffour, Bolz, Steddin, Tanovic, Adomat, Celikten, Zankl, Büge (ab 76. Gerken), Lichy, Kourkis (ab 76. Nrecaj), Balat (ab 88. Aydin)

Tore: 0:1 (8.), 1:1 Celikten (72.), 2:1 Lichy (79.), 3:1 Nrecaj (81.), 4:1 Balat (87.)

 

Tolga Celikten zeigte erneut eine vorzügliche Leistung. Er erzielte das wichtige 1:1 und bereitete den Treffer zum 3:1 mustergültig vor.

Auch im fünften Heimspiel der Saison blieben wir ungeschlagen, wir behielten sogar alle drei Punkte am Parkweg.

Wie so häufig brauchten wir einige Minuten um ins Spiel zu kommen. Leider nutzte das der Gegner aus und ging früh in Führung. Bereits in der dritten Minute setzte Buchholz den ersten Warnschuss ab, der aber aus 17 Metern am Tor vorbei ging. Wenig später war Todd Tuffour geschlagen. Ein Ballverlust auf der rechten Seite nutzte Buchholz zu einer flachen Hereingabe die im Zentrum im der Fußspitze vollendet wurde (8.). Wir zeigten uns recht unbeeindruckt und kamen durch Lukas Kourkis (14., drüber) und Tolga Celikten (20., vorbei) zu ersten Gelegenheiten. In der 24. Minute hätten wir gerne einen Strafstoß gehabt, doch der Schiedsrichter entschied, nach einem harten Einsteigen des Buchholzer Schlussmanns gegen Lukas Kourkis, auf Weiterspielen. Nachdem Daniel Lichy aus aussichtsreicher Position (31.) und Nico Zankl (42.) jeweils am Keeper scheiterten, gingen wir mit dem 0:1 in die Halbzeit.


Nach dem Wechsel gab Bünyamin Balat den ersten Schuss ab (46.). Er verfehlte das Ziel nur knapp. Wir ließen Buchholz kaum noch zur Entfaltung kommen. Nico scheiterte mit einem Freistoß am famosen Philipp Wilke im Tor der Gäste (53.). Als auch Lukas Kourkis aus Nahdistanz nur das Außennetz traf kamen leichte Zweifel am Matchglück auf (61.). Und es hätte noch schlimmer kommen können. Nach einem Eckball kam ein Buchholzer freistehend zum Kopfball, den Tolga von der Linie holte (65.). Die letzten 20 Minuten hatten es dann in sich. Lukas Kourkis setzte auf der rechten Seite Tolga in Szene, der mit einem richtig tollen Kontakt Richtung Tor marschierte und trocken in die lange Ecke abschloss (72.). Nun wollten wir mehr. Nico Zankl konnte im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter setzte Bünyamin aber an den Pfosten (75.). Er ließ sich aber nicht entmutigen, sondern spielte herrlich auf Daniel Lichy, der den Ball klasse mitnahm und souverän in die lange Ecke einschob (79.). Und war der Knoten endgültig geplatzt. Einen Freistoß für Buchholz faustete Todd weit raus auf Bünyamin, der Tolga auf die Reise schickte. Tolga spielte quer auf den eingewechselten Enrik Nrecaj der zum umjubelten 3:1 traf (81.). Das 4:1, durch ein schönes Zusammenspiel von Jean-Lukas Gerken und dem Torschützen Bünyamin Balat, war der Schlusspunkt unter einer fulminanten zweiten Hälfte.


Nun gilt es auch auswärts einmal die Form zu bestätigen. Die Möglichkeit haben wir am Sonntag beim alten Rivalen aus Hammonia Staffel Zeiten, dem Wedeler TSV.

 

 

Tabelle Saison 2017/2018

Mannschaft
Punkte
1 TuS Dassendorf 36
2 Victoria 1 26
3 F.C. Teutonia 05 25
4 Niendorf T.S.V 25
5 Süderelbe 20
6 Curslack 19
7 SV Rugenbergen 18
8 Concordia 1 17
9 Wedel 15
10 TSV Sasel 15
11 TuS Osdorf 14
12 HSV BU 14
13 SC Condor I 11
14 FC Türkiye 10
15 VfL Pinneberg 8
16 TSV Buchholz 08 7
17 HSV III 7
18 VW 04 6

Vereinskontakt

 

TSV Sasel von 1925 e.V.
Saseler Parkweg 14
22393 Hamburg
Telefon 040/6011617
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet www.tsv-sasel.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der
Geschäftsstelle:
Mo-Fr 9.30-12.00 Uhr
Mo 19.00-21.00 Uhr
In den Ferien:
Mo+Do 9.30-12.00 Uhr
Mo 19.00-21.00 Uhr

Anfahrt

Google Maps (neue Seite)

Mitgliedschaft

Für eine Mitgliedschaft im TSV Sasel gibt es HIER weitere Informationen.