TSV Sasel Liga

Nächste Begegnung

TSV Sasel : SC Victoria
Heimspiel
So Okt 22, 2017 @15:00 - 04:45PM
Alfred–Mager–Stadion, Saseler Parkweg 14, 22393 Hamburg

AKTUELLE MELDUNGEN

9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


9. Spieltag

WTSV Concordia vs. TSV Sasel verschoben auf
31. Oktober 2017 um 15:00 Uhr.


Zur Beachtung

Durch Heimrechttausch mit SC Viktoria
folgt am 22.10.17 ein weiteres Heimspiel am Parkweg


Letztes Ergebnis

15-10-2017 15:00
 
TSV Sasel 3 : 5 TuS Osdorf

11. Spieltag

Wedeler TSV – TSV Sasel 2:2 (1:1)

Sasel: Tuffour (ab 46. Erichsen), Bolz, Steddin, Tanovic, Celikten, Adomat, Cholevas (ab 83. Aydin), Zankl, Gerken, Balat, Büge (ab 79. Nrecaj)

Tore: 1:0 (25.), 1:1 Balat (43.), 1:2 Cholevas (47.), 2:2 (89.)

Jonny Gerken verlässt uns für 9 Monate. Ihn zieht es nach Australien und Asien. Standesgemäß verabschiedete er sich von uns mit diversen Sorten Kaltgetränken. Junge komm gesund wieder!

Mit einem Punkt kamen wir im Sonntag aus Wedel zurück. Das Remis geht in Ordnung, aber aufgrund des sehr späten Ausgleichstreffers ist dieser Punkt natürlich ein wenig ärgerlich.

Diesmal kamen wir eigentlich recht gut in die Partie. Wir wollten erst einmal kompakt stehen und nicht ins offene Messer laufen. Dies gelang uns auch bis zur 25. Minute. Wedel kam mit dem ersten ernstzunehmenden Angriff zum 1:0. Einen Angriff über die rechte Seite verteidigten wir schlecht, so dass der Wedeler eine ungehinderte Hereingabe spielen konnte. In der Mitte konnten sich zwei Stürmer aussuchen, wer von beiden (völlig ungedeckt) den Ball ins Tor schiebt. Dies war bereits zum achten Mal !!, dass wir mit 0:1 in Rückstand gerieten. Es hätte zu dem Zeitpunkt aber schon 1:0 für uns stehen können. Nach einem Doppelpass mit Yannis Büge tauchte Timo Adomat frei vor Stefan Steen im Wedeler Tor auf, scheiterte aber (11.). Nach dem Rückstand waren wir für einige Minuten unsortiert. Todd Tuffour musste sein ganzes Können aufbieten um einen Schuss aus spitzem Winkel zur Ecke (32.) und einen Versuch aus 17 Metern gegen den Pfosten zu lenken (40.). In dieser Phase kamen wir recht überraschend zum Ausgleich. Der spiel- und lauffreudige Yannis Büge setzte Bünyamin Balat in Szene, der von der Strafraumgrenze abzog und leicht abgefälscht zum Ausgleich traf (43.).

Zum zweiten Durchgang mussten wir verletzungsbedingt wechseln. Todd musste in der Kabine bleiben und Lasse Erichsen kam zu seinem ersten Oberligaeinsatz. Um es vorweg zu nehmen – er machte seine Sache ausgezeichnet. Wir kamen glänzend aus der Pause. Timo Adomat fand auf der linken Seite den alleingelassenen Matti Cholevas, der am herausstürzenden Keeper vorbei ins lange Eck schoss (47.). In der Folge verflachte die Partie etwas. Wir kamen über Ansätze nicht mehr hinaus, genehmigten Wedel aber auch nicht viel. Ein Kopfball aus kurzer Distanz (vorbei, 57.) und ein Schuss aus 16 Metern, den Lasse klasse zur Ecke lenkte, waren die nennenswerten Gelegenheiten der Hausherren. Es lief bereits die Schlussphase, als erneut eine Flanke in unseren Strafraum segelte. Diese fand mit Cody Rockwell Shields einen dankbaren Abnehmer, der aus 10 Metern unbedrängt einköpfen konnte (89.). In der Nachspielzeit fast noch der Siegtreffer. Adem Aydin schickte Enrik Nrecaj auf die Reise, der aber am Fuss des Wedeler Keeper scheiterte (90. + 2).

Mit diesem Spiel verabschieden wir nach knapp 1,5 Jahren Jean-Lukas Gerken den es für neun Monate nach Australien zieht. Wir freuen uns schon jetzt auf Deine Rückkehr zu kommenden Saison.

Im nächsten Spiel gegen den TuS Osdorf müssen wir auf Nico Zankl verzichten der in Wedel seine 5. Gelbe Karte sah.

Tabelle Saison 2017/2018

Mannschaft
Punkte
1 TuS Dassendorf 36
2 Victoria 1 26
3 F.C. Teutonia 05 25
4 Niendorf T.S.V 25
5 Süderelbe 20
6 Curslack 19
7 SV Rugenbergen 18
8 Concordia 1 17
9 Wedel 15
10 TSV Sasel 15
11 TuS Osdorf 14
12 HSV BU 14
13 SC Condor I 11
14 FC Türkiye 10
15 VfL Pinneberg 8
16 TSV Buchholz 08 7
17 HSV III 7
18 VW 04 6

Vereinskontakt

 

TSV Sasel von 1925 e.V.
Saseler Parkweg 14
22393 Hamburg
Telefon 040/6011617
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet www.tsv-sasel.de

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der
Geschäftsstelle:
Mo-Fr 9.30-12.00 Uhr
Mo 19.00-21.00 Uhr
In den Ferien:
Mo+Do 9.30-12.00 Uhr
Mo 19.00-21.00 Uhr

Anfahrt

Google Maps (neue Seite)

Mitgliedschaft

Für eine Mitgliedschaft im TSV Sasel gibt es HIER weitere Informationen.